Grenzen

Wenn du in das Getreidefeld deines Nächsten kommst, so magst du Ähren mit deiner Hand abpflücken; aber die Sichel sollst du nicht über das Getreide deines Nächsten schwingen.
5.Mose 23,25

Mit jeder Grenze, die man überschreitet,
verletzt man die Grenze des anderen.
Grenzüberschreitungen können zur Folge haben,
dass die eigenen Grenzen überschritten werden.