Verletzungen

Sie zogen Daniel aus der Grube heraus, und man fand keine Verletzung an ihm; denn er hatte seinem Gott vertraut.
Daniel 6,24

Menschen können einen verletzen,
arrogant wer glaubt,
darüber erhaben zu sein.

Verletzungen spürt man.
Sie rütteln wach.
Sie sind eine Chance,
sich rückzubesinnen,
dass man unter
Gottes Flügel geborgen ist
und dort kein Mensch
einem etwas anhaben kann.

Barrikaden

Ein Bruder, an dem man treulos gehandelt hat, widersteht mehr als eine feste Stadt; und Zwistigkeiten sind wie der Riegel einer Burg ( Sprüche 18,19 )

Verrat ist ein Treuebruch,
eingebrannt in das bewusste und unbewusste
Gedächtnis des Verratenen.

Um sich selbst vor weiteren Verletzungen
zu schützen,
verbarrikadiert er sich fortan hinter einer
schier unüberwindlichen Mauer,
baut viele Wälle und Gräben
als Verteidigungslinie.

Treuebrüche hinterlassen
hohe Barrikaden und tiefe Gräben.

Sprüche 18:19

https://www.bible.com/de/bible/58/pro18

Verletzungen

Für Ananda

Man muss nicht weit rennen,
um Schönheit zu erkennen.

Man muss nicht weit laufen,
um Sinn zu erkaufen.

Man muss nicht schnell eilen,
um an der Zukunft zu feilen.

Weiser, im Augenblick zu verweilen,
größer, seine Größe zu begreifen,

herausfordernder, Selbstüberforderung zu vermeiden.
heilsamer, denn alle Verletzung braucht Zeit, um zu heilen.

Ein Frühlingsblumenmeer für Dich, um dich darin zu weiden.

 Preise Gott, meine Seele, und vergiss nicht alle seine Wohltaten! ( Psalm 103,2 )

Messer im Rücken

Trachte nicht nach Bösem gegen deinen Nächsten, der arglos bei dir wohnt.
Sprüche 3,29

Wir spüren die Messer,
die hinter unserem Rücken gewetzt werden,
und können doch nicht verhindern,
dass sie uns ins Mark treffen.

Wortsalven

Worte können wie Gewehrsalven sein.
Wie Volltreffer schlagen sie ein und zerfetzen dich.
Manchmal reicht auch schon der Tonfall
oder eine Geste.

Es ist genug, so nimm nun, Herr, meine Seele.

Aber, er hat schon Elia nicht erhört,
was wird er mich erhören?

Verbinde deine Wunden, steh auf und iss,
du hast noch einen weiten Weg vor dir.