Mundhalten

Auch ein Narr, der schweigt, wird für weise gehalten, für verständig, wer seine Lippen verschließt.
Sprüche 17,28

Es könnte öfters mal die bessere Strategie sein,
einfach den Mund zu halten.

Richtige Maß

Denn Wohlstand ist nicht ewig; und währt eine Krone von Geschlecht zu Geschlecht?
Sprüche 27,25

Despoten, sind zeitlich,
Wohlstand ist zeitlich,
Weltreiche steigen auf und steigen ab,
und mit ihnen die Menschen,
die es betrifft.

Diejenigen, die jetzt oben sind,
sollten bedenken,
dass es ein Oben auf Zeit ist,
und dass für sie und ihre Nachfahren
ein Unten kommen wird.

Das hilft, die Dinge in die richtige Relation zu bringen
und das eigene Handeln in das richtige Maß.

Krückstock

Wenn du gehst, wird dein Schritt nicht geengt werden, und wenn du läufst, wirst du nicht straucheln.
Sprüche 4,12

Gott ist der sicherste Rückhalt,
der stabilste Krückstock und
der verläßlichste Scout.
Wer auf ihn allein vertraut,
wird nicht straucheln.

Versuchung

Begehre nicht in deinem Herzen nach ihrer Schönheit, und sie fange dich nicht mit ihren Wimpern!
Sprüche 6,25

Die Versuchung kennt jeden Trick,
um dich zu verführen.
Es bedarf einiger Anstrengung,
ihr sein Herz zu verweigern und
seine Augen vor ihr zu verschließen.

Wie spricht Gott zu mir?

Denn Jehova gibt Weisheit; aus seinem Munde kommen Erkenntnis und Verständnis.
Sprüche 2,6

Weisheit und Erkenntnis –
wer hätte sie nicht gern?
Wie erkennen,
was Gott zu einem spricht?

Sein wie ein Kind,
Gott den Tag bestimmen lassen und
ihn nehmen wie er kommt.

Gold

Weisheit erwerben, wieviel besser ist es als feines Gold, und Verstand erwerben, wieviel vorzüglicher als Silber!
Sprüche 16,16

Verstand ist gottgegeben,
Weisheit kann man nicht mit Gold aufwiegen.
Arm die Menschen,
die nur an das Gold denken.