Bienen

Und es wird geschehen an jenem Tage, da wird Jehova die Fliege, die am Ende der Ströme Ägyptens, und die Biene, die im Lande Assyrien ist, herbeizischen. JESAJA 7:18 ELB

Gott kann sich am Ende niemand entziehen. Alle werden zurückkehren wie die Bienen in den Bienenstock.

Schein

Und sie zogen aus am Mittag. Ben-Hadad aber trank und berauschte sich in den Zelten, er und die Könige, die zweiunddreißig Könige, die ihm halfen. 1 KOENIGE 20:16 ELB

Die Mächtigen bestärken sich gern gegenseitig in ihrem Tun. Viel Schein für das Schaufenster und wenig Zählbares für die Ohnmächtigen. Damals wie heute.

Heute

So seid nun nicht besorgt auf den morgenden Tag, denn der morgende Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem Übel genug. MATTHAEUS 6:34 ELB

Zwischen gestern und morgen vergessen wir gerne, dass das Leben im Heute spielt.

Lilien

Und warum seid ihr um Kleidung besorgt? Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen sie nicht. MATTHAEUS 6:28 ELB

Wenn die Aussichten nicht so rosig sind und einem Angst machen, kann das Vertrauen auf Gott die aufkommende Panik niederhalten.

Abhängigkeit

Und lege das Golderz in den Staub und das Gold von Ophir unter den Kies der Bäche; denn dann wirst du an dem Allmächtigen dich ergötzen und zu Gott dein Angesicht erheben. JOB 22:24‭, ‬26 ELB

Je mehr man sein Herz an Weltliches hängt, desto mehr macht man sich abhängig davon und desto mehr entfernt man sich von seinem immateriellen göttlichen Ursprung.