Abhängigkeit

Unser Wasser trinken wir um Geld, unser Holz bekommen wir gegen Zahlung.
Klagelieder 5,4

Der Stärkere gewinnt, beutet aus, zerstört,
der Schwache weint, leidet und stirbt.
Alle schauen zu,
keiner ist es gewesen,
schließlich hängt man ja voneinander ab,
wollen wir uns mal nicht die Finger verbrennen.
Abhängigkeit lässt käuflich werden,
wortreich mit Scheinheiligkeit übertüncht.

Unrecht

Soll ich meines Bruders Hüter sein?
1.Mose 4,9

Vor Gott kann man nichts verstecken,
weder aktives Unrecht,
noch passives Unrecht
durch unterlassen.
Scheinheiligkeit hilft nicht.