Widerspenstige Seelen

Siehe, alle Seelen gehören mir; wie die Seele des Vaters, so auch die Seele des Sohnes. Sie gehören mir. Die Seele, die sündigt, sie allein soll sterben.
Hesekiel 18,3

Auch gewalttätige und widerspenstige Seelen
sind Seelen, die Gott am Ende zu sich zieht.
Er bringt den guten Teil zum Vorschein,
den schlechten lässt er vergehen.

Stillstand

Warum bliebst du zwischen den Hürden, das Flötenspiel bei den Herden zu hören? An den Bächen Rubens waren großartige Beratungen des Herzens.
Richter 5,16

An Lebensorten zu verharren,
an denen man sich sicher fühlt,
die einen aber nicht weiterbringen,
heißt Stillstand, verharren,
Entwicklung verpassen.

Urteilen

Josef aber sagte zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Bin ich etwa an Gottes Stelle? Ihr zwar, ihr hattet Böses gegen mich beabsichtigt; Gott aber hatte beabsichtigt, es zum Guten zu wenden.
1.Mose 50,19-20

Mit Vorurteilen, Beurteilen und Verurteilen
ist der Mensch schnell, insbesondere wenn
unserer Meinung nach Unrecht geschieht.
Wir schwingen uns dabei zu Göttern auf,
nicht zu Gott.

Immer schlimmer

Wenn du in das Land kommst, das der HERR, dein Gott, dir gibt, dann sollst du nicht lernen, es den Gräueln dieser Nationen gleichzutun.
5.Mose 18,9

Auch wenn man es nicht glaubt:
Es geht immer schlimmer.
Jeder ist selbst dafür verantwortlich,
dass er sich nicht außerhalb
von Gottes Wort stellt.

Erfüllung

Steht auf, preist den HERRN, euren Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit! Und man preise deinen herrlichen Namen, der erhaben ist über allen Preis und Ruhm!
Nehemia 9,5

Gott preist,
wessen Herz vor Freude jubelt,
dass Gott es erfüllt.

Schutzschild

Da sagte ich zu euch: Erschreckt nicht und fürchtet euch nicht vor ihnen! Der HERR, euer Gott, der vor euch herzieht, er wird für euch kämpfen nach allem, was er in Ägypten vor euren Augen für euch getan hat.
5.Mose 1,29-30

Wenn Gott für uns ist,
was kratzen uns diejenigen,
die gegen uns sind?
Wieso lassen wir sie an uns heran?
Gott ist unser unsichtbarerer Schutzschild,
wir müssen nur in ihn vertrauen.

Versteckte Zeichen

Und Hiskia sagte zu Jesaja: Was ist das Zeichen, dass der HERR mich heilen wird und dass ich am dritten Tag in das Haus des HERRN hinaufgehen werde?
2.Könige 20,8

Gott wirkt sichtbar unsichtbar,
stumm bedeutend auf uns ein,
spricht wortlos mit uns,
gibt versteckte Zeichen,
die nur der verstehen kann,
für den er sie bestimmt hat.