Rotes Kleid

Du wirst vertilgen die Lügenredner; den Mann des Blutes und des Truges verabscheut Jehova. PSALM 5:6 ELB G

Einander die Köpfe einzuhauen ist nichts, was Gott gefällt. Und doch werden immer wieder Kriege im Namen Gottes geführt. Die Gotteskrieger müssen sich eines Tages im rotem Kleid vor Gott stellen.

Für Gott und Vaterland

Herbstlaub

Und stoße ich in die Posaune, ich und alle, die bei mir sind, so sollt auch ihr in die Posaunen stoßen rings um das ganze Lager, und sollt rufen: Für Jehova und für Gideon!
Richter 7,18

Gerechte Kriege
im Namen Gottes
gibt es nicht.

Die Parole
„für Gott und Vaterland“
ist ein Missbrauch des Namen Gottes.

HERR, öffne den Menschen die Ohren,
dass sie diesem Ruf nicht mehr folgen!