Große und kleine Sünden

Denn der Tag Jehovas ist nahe über alle Nationen: wie du getan hast, wird dir getan werden; dein Tun wird auf dein Haupt zurückkehren.
Obadja 1,15

Weder kleine noch große Sünden
bleiben ungestraft.
Deshalb überlege jeder genau,
was er tut und was nicht.
Die Verantwortung hierfür
kann niemand abschieben.

Wirklich?

Was ist der Mensch, dass du ihn groß achtest und dass du dein Herz auf ihn richtest und ihn alle Morgen heimsuchst, ihn alle Augenblicke prüfst?
Hiob 7,17

Gott liebt mich?
Mir geht es schlecht.
Warum, Gott, geht es mir schlecht?
Du bist schuld, nicht ich.
Wieso bestrafst du mich?
Wirklich?

 

Dreck am Stecken

Der HERR ist langsam zum Zorn und groß an Kraft. Doch keinesfalls lässt der HERR ungestraft.
Nahum 1,3

Gott ist langsam zum Zorn,
doch er lässt nicht ungestraft.

Macht das Angst,
weil jeder irgendwie Dreck am Stecken hat?

Nein, es nährt die Hoffnung,
den Dreck eines Tages loszuwerden.