Wirtschaftsimperiale

Darum, König, lass dir meinen Rat gefallen und brich mit deinen Sünden durch Gerechtigkeit und mit deinen Vergehen durch Barmherzigkeit gegen Elende, wenn dein Wohlergehen von Dauer sein soll!
Daniel 4,24

Reichtum, der zu Lasten anderer geht,
Unrecht zu eigenem Vorteil,
Ausbeutung von Mensch, Tier und Ressourcen
durch wenige Superreiche:
Gott setzt an die imperialen Bäume
die Axt an. Sie werden fallen.
Superreich oder superarm?

Verantwortung

Schon ist aber die Axt an die Wurzel der Bäume gelegt, jeder Baum nun, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen.
Lukas 3,9

Jeder trägt Verantwortung
für das, was er tut,
nicht tut oder
antut.

Gott wägt.

Geradheit

Psalmen und Psalter

 Jehova wird die Völker richten in Geradheit. Es freue sich der Himmel, und es frohlocke die Erde! ( Psalm 96,10-11 )

Gott wird gerade machen,
was krumm oder verkrümmt ist,
er wird aufrichten,
was niedergedrückt ist,
er wird wieder richten,
was durcheinander gekommen ist.

Es freue sich der Himmel, und
es frohlocke die Erde,
es brause das Meer und seine Fülle;
Es frohlocke der Erdkreis und alles, was darauf ist!

Dann werden jubeln alle Bäume des Waldes,
denn es ist DER Freudentag!

Psalm 96:10-12

https://www.bible.com/de/bible/58/psa.96