Gottes-Haus

Lass die Reden meines Mundes und das Sinnen meines Herzens wohlgefällig vor dir sein, Jehova, mein Fels und mein Erlöser!
Psalm 19, 14

Ein Haus,
auch ein Gottes-Haus,
baut sich nicht von alleine.
Anstrengung ist nötig,
Durchhaltevermögen und
Überzeugung, um auch
durchzuhalten, wenn das Bauwerk
einzustürzen droht oder sonstigen
Widrigkeiten ausgesetzt ist.

Dankesgedanken

Du aber, Jehova, Herr, wirke für mich um deines Namens willen; weil deine Güte gut ist, errette mich!
Psalm 109, 21

Gott sorgt für mich,
auch in der Müdigkeit,
auch in der Erschöpfung,
auch in der Verlorenheit.

Jeden Tag spüre ich das und
sende einen Dankesgedanken gen Himmel.

Wie spricht Gott zu mir?

Denn Jehova gibt Weisheit; aus seinem Munde kommen Erkenntnis und Verständnis.
Sprüche 2,6

Weisheit und Erkenntnis –
wer hätte sie nicht gern?
Wie erkennen,
was Gott zu einem spricht?

Sein wie ein Kind,
Gott den Tag bestimmen lassen und
ihn nehmen wie er kommt.

Böse Wolf

Reiße mich nicht fort mit den Gottlosen und mit denen, die Frevel tun, die friedlich reden mit ihren Nächsten, aber Böses in ihrem Herzen haben!
Psalm 28, 3

Es ist ratsam,
hinter die Fassade zu schauen,
damit der böse Wolf,
der Kreide gefressen hat,
dich nicht verführen kann und
mit ins Dunkel reißt.

Geheimnis

Wer wird steigen auf den Berg Jehovas, und wer wird stehen an seiner heiligen Stätte?
Psalm 24,3

Wer wird dereinst vor Gott stehen?
Alle, keiner, je nach dem?

Gewissheit gibt es darüber in diesem Leben nicht.
Es ist Gottes Geheimnis.

Jedoch ist auf gutem Weg derjenige,
der unschuldige Hände hat und reinen Herzens ist,
der nicht falsch ist und nicht betrügt.
(Psalm 24,4)

Findet sich da auch nur einer?