Ego

Siehe, wie gut und wie lieblich ist es, wenn Brüder einträchtig beieinander wohnen! PSALM 133:1 ELB

Eigentlich will jeder in Frieden mit seinen Mitmenschen leben. Wieso gelingt es nicht? Zu viel Ego, zu wenig Empathie, zu wenig Toleranz, zu wenig Demut.

Streitsucht

Da sprach Abram zu Lot: Laß doch kein Gezänk sein zwischen mir und dir und zwischen meinen Hirten und deinen Hirten; denn wir sind Brüder! 1 MOSE 13:8 ELB

Zank und Streit gibt es häufig: in der Familie, zwischen Nachbarn, am Arbeitsplatz. Jeder hatte schon einmal Streit. Manchmal reicht es schon den Mund zu halten, um den Streit zu vermeiden. Wieso können wir uns so schlecht im Zaum halten? Ego trifft Ego und schon ist es vorbei mit dem Frieden.

Strich durch die Rechnung

Und Jehova gab Salomo Weisheit, so wie er zu ihm geredet hatte; und es war Friede zwischen Hiram und Salomo, und sie machten einen Bund miteinander.
1.Könige 5,12

Gott gibt uns zu verstehen,
was weise ist.
Ob wir seinen Weg des Friedens gehen,
ist immer unsere Entscheidung.
Das Ego macht uns oft
einen Strich durch die Rechnung.

Ego streicheln

Wer sich absondert, sucht nach einem Vorwand, gegen alle Weisheit platzt er los.
Sprüche 18,1

In der Rolle des Besonderen gefällt sich Mensch,
sich abheben vom Durchschnitt,
sich selbst dienen,
das Ego streicheln.
Anlässe finden sich täglich.
Im Ganzen kontraproduktiv,
doch wer sieht schon das Ganze?