Kommunikation

Es hat mir gefallen, die Zeichen und Wunder kundzutun, welche der höchste Gott an mir getan hat.
Daniel 4,2

Die Wohltaten,
die Gott tut, blühen mehr im Verborgenen.
Wohltut,
wer sie registriert und kommuniziert.

Verschlungene Wege

Dich, Gott meiner Väter, lobe und rühme ich, dass du mir Weisheit und Kraft gegeben, und mir jetzt kundgetan hast, was wir von dir erbeten haben.
Daniel 2,23

Wir sollten nie nachlassen,
Gott um Weisheit, Kraft und Einsicht zu bitten.
Die Wege seiner Kommunikation mit uns
sind verschlungen und erfolgt auf Kanälen,
die wir nicht verstehen.

Manipulation

Ihre Reichen sind voll Gewalttat, und ihre Bewohner reden Lügen, und ihre Zunge ist Trug in ihrem Munde!
Micha 6,12

In Zeiten
der enthemmten digitalen Kommunikation,
der gezielten Manipulation der öffentlichen Meinung
durch Interessengruppen mit dem nötigen Knowhow,
weiß keiner mehr wirklich,
was man glauben kann und was nicht.
Vertrauen kann man nur dem,
was Gott einem ins Herz gibt.

Zeichen

Und in einer Wolkensäule hast du sie bei Tag geleitet und in einer Feuersäule bei Nacht, um ihnen den Weg zu erleuchten, auf dem sie ziehen sollten.
Nehemia 9,12

Gott findet Zeichen,
um mit uns zu kommunizieren.
Wir müssen sie nur erkennen.