Maranatha

Denn voll bin ich von Worten; der Geist meines Innern drängt mich. JOB 32:18 ELB

Es gibt Tage und Nächte, in denen man nicht zur Ruhe findet. In einem laufen Filme ab, wird diskutiert, sich Sorgen gemacht, Ärger kultiviert. Alle Versuche, sich zur Ordnung zu rufen, scheitern. Maranatha, maranatha, maranatha,…

1 Kommentar zu „Maranatha“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.