Auftrag

Der Herr sprach: Dazu habe ich Abraham auserkoren, dass er seinen Kindern befehle und seinem Hause nach ihm, dass sie des Herrn Wege halten und tun, was recht und gut ist. 
1.Mose 18,19
Auch deine Auserwählten, lieber Gott,
sind an deinem Auftrag gescheitert.
Wie soll es Otto-Normal-Mensch richten?

Grund

Meine Hand hat die Erde gegründet, und meine Rechte hat den Himmel ausgespannt. Ich rufe, und alles steht da. 
Jesaja 48,13
Alles, was IST,
hat den Grund in DIR,
der Himmel, der sich mir auftut,
ist bereitet von DIR.
DU und deine Rechte,
sind der Grund in mir.

Morgenröte

Herr, du kennst mich,
in jedem Winkel meines Daseins,
jedes Wort,
jedes Tun,
jeden Gedanken
kennst du,
dein Segen umgibt mich,
in meinem gesamten Sein.
Und wollte ich es auch,
ich könnte nicht vor dir fliehen,
in jedem Winkel
meines Herzens findest du mich.
Spreche ich,
Finsternis möge mich decken,
durchbricht doch dein Licht jedes Dunkel,
nehme ich Flügel der Morgenröte,
fliehe ans äußerste Ende meiner Seele,
verlässt du mich nicht,
bleibe ich geborgen in dir.
Meine Seele weiß immer von dir.
Meine Seele ruht in dir.
(nach Psalm 139)
Morgenröte