Gefangenschaften

Und der Engel Jehovas sprach: Ich habe euch aus Ägypten heraufgeführt und euch in das Land gebracht, das ich euren Vätern zugeschworen habe; und ich sagte: Ich werde meinen Bund mit euch nicht brechen ewiglich.
Richter 2,1

Gott befreit uns aus unseren Gefangenschaften
und hält uns die Treue in Ewigkeit.

Gottes Wohnstätte

Und es wird geschehen, wer in Zion übriggeblieben und wer in Jerusalem übriggelassen ist, wird heilig heißen, ein jeder, der zum Leben eingeschrieben ist in Jerusalem.
Jesaja 4,3

Wer in Gottes Wohnstätte
einen Platz hat,
hat im ewigen Leben
einen Platz.

Geheimnis

Wer wird steigen auf den Berg Jehovas, und wer wird stehen an seiner heiligen Stätte?
Psalm 24,3

Wer wird dereinst vor Gott stehen?
Alle, keiner, je nach dem?

Gewissheit gibt es darüber in diesem Leben nicht.
Es ist Gottes Geheimnis.

Jedoch ist auf gutem Weg derjenige,
der unschuldige Hände hat und reinen Herzens ist,
der nicht falsch ist und nicht betrügt.
(Psalm 24,4)

Findet sich da auch nur einer?

Vorbeizug

Und ich werde euch unter dem Hirtenstab hindurchziehen lassen und euch abgezählt hineinbringen.
Hesekiel 20,37

Der Weg in die Ewigkeit führt nur über Gott.
An ihm werden wir alle vorbeiziehen.
Er wird jeden kennen und
wir werden erkennen.

Schnittmengen

Ja, Israel ist widerspenstig geworden wie eine widerspenstige Kuh. Wird da der HERR sie weiden wie ein Lamm auf weitem Raum?
Hosea 4,16

Gott ist Teil von uns und wir von ihm.
Es bleibt aber, solange wir Mensch sind,
nur eine Schnittmenge.
Beim einen ist sie größer, beim anderen kleiner.
Wie Gott damit umgeht, welche Schnittmenge
jeder von uns ihm zubilligt,
bleibt sein Geheimnis bis zu dem Tag,
an dem es keine Schnittmenge mehr gibt,
nur noch Einheit.

Gedächtnislücken

Denn nahe ist der Tag des HERRN über alle Nationen. Wie du getan hast, wird dir getan werden. Dein Tun wird auf deinen Kopf zurückkehren.
Obadja 15

Unsere Erinnerung ist löchrig und
von Schönfärberei überlagert,
Gottes Gedächtnis ist ewig.
Er wird unsere Gedächtnislücken schließen,
wenn wir vor ihm stehen werden.