Warten

Lass uns, HERR, deine Gnade sehen, und gewähre uns dein Heil!
Psalm 85,8

Lieber Gott,
fülle mich ganz aus mit dir,
so dass ich zu dir werde!
Gib mir die Geduld,
zu warten, bis der Augenblick
da sein wird,
auch wenn ich warten muss,
bis ich zu dir heimkehre.

Schwerkraft

Das Murren der Söhne Israel, womit sie gegen mich murren, habe ich gehört. Sage zu ihnen: So wahr ich lebe, spricht der HERR, wenn ich es nicht so mit euch machen werde, wie ihr vor meinen Ohren geredet habt!
4.Mose 14,27

Gott hört alles, das äußere und innere Murren.
Murren heißt, dass die Realität
von dem individuellen Bild abweicht,
wie sie auszusehen hat.

Der Mensch, der sich im Lauf der Evolution
durchgesetzt hat und durchsetzt, ist derjenige,
der ein starkes Meinungsbild hat
und die Fähigkeit, dieses auch durchzusetzen.

Das hat nicht dazu geführt,
dass sich der Mensch durchsetzt,
der näher bei Gott ist, sondern das Gegenteil,
derjenige, der Gott ferner ist.

Gemurrt hat der Mensch von Anbeginn.
Deshalb ist er aus den Paradies vertrieben.
Was heißt das in der Folge für die Schöpfung
und was Gott in sie gesetzt hat?

Die wahre Stärke ist die Kraft zur Heimkehr,
entgegen der menschlichen Schwerkraft.