Steinschlag

Siehe, ich habe gesündigt, und ich habe verkehrt gehandelt; aber diese Schafe, was haben sie getan?
2.Samuel 24,17

Man kann seine Missetaten
nicht auf Kosten anderer bereinigen.
Den Stein,
den man auf andere wälzt,
öffnet keine Tür,
sondern schlägt zurück.

Baustein

Und Elia nahm zwölf Steine, nach der Zahl der Stämme der Söhne Jakobs, zu welchem das Wort Jehovas geschehen war, indem er sprach: Israel soll dein Name sein! Und er baute von den Steinen einen Altar im Namen Jehovas.
1.Könige 18,31-32

Jeder,
zu dem Gott spricht und
der Gott folgt,
ist ein Stein,
auf den Gott baut.

Bauwerk

Und nun richtet doch euer Herz auf die Zeit von diesem Tag an und darüber hinaus! Bevor Stein auf Stein gelegt wurde am Tempel des HERRN, wie erging es euch da?
Haggai 2,15

An Gottes Haus muss man bauen,
am inneren und am äußeren.
Glücklich, wer erkennt,
wie das Bauwerk gedeiht
und man mit ihm wächst.

Spitzer Stein

Der HERR hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.
Psalm 91,11-12

Der „Renner“ unter den Tauf- und Konfirmationssprüchen.
Engelromantik im Sinn, aber nicht Gott.

Überlesen oder gar nicht gelesen
wird dabei der eigentliche spitze Stein,
über den dann die große Mehrheit stolpert,
und um den es eigentlich geht:

Das alles wird geschehen,
wenn du Gott als deine Wohnung wählst.

Die meisten sind aber wohnungslos.
Da hilft auch jeder fromme Spruch nicht weiter.