Versucher

Und sie sprachen zu ihm: Befrage doch Gott, dass wir wissen, ob unser Weg, auf dem wir ziehen, gelingen wird. Und der Priester sprach zu ihnen: Ziehet hin in Frieden! Vor Jehova ist euer Weg, auf dem ihr ziehet.
Richter 18,5-6

Versucher, die einen herausfordern wollen,
gibt es viele.
Stärke ist,
sich selbst im Hintergrund zu lassen und
jeden stattdessen auf Gott zu verweisen.
Vor ihm allein liegt eines jeden Weg.

Dürreperioden

Gesegnet ist der Mann, der auf den HERRN vertraut und dessen Vertrauen der HERR ist! Er wird sein wie ein Baum, der am Wasser gepflanzt ist und am Bach seine Wurzeln ausstreckt und sich nicht fürchtet, wenn die Hitze kommt. Sein Laub ist grün, im Jahr der Dürre ist er unbekümmert, und er hört nicht auf, Frucht zu tragen.
Jeremia 17,7-8

Solange man in Gott verwurzelt ist,
können einem Dürreperioden nichts anhaben.
Gerade Herausforderungen sind für einen fruchtbar.

Der Mühe Lohn

Er wird herrlich werden, so weit die Welt ist.
Micha 5,3

Der ganze Vers heißt anders nach Elberfelder Übersetzung:

Und er wird dastehen und seine Herde weiden in der Kraft Jahwes, in der Hoheit des Namens Jahwes, seines Gottes. Und sie werden wohnen; denn nun wird er groß sein bis an die Enden der Erde.

Dastehen,
in der Kraft Gottes,
in der Obhut seiner Hoheit und Größe,
in seinem Namen,
sich seiner Zuwendung würdig erweisen,
sich ihm zuwenden,
ist jeden Tag eine Herausforderung.

Wir werden herrlich werden.

Dafür lohnt sich jede Mühe.

Links liegenlassen

Dein Herz soll sich’s nicht verdrießen lassen, dass du deinem armen Bruder gibst.
5.Mose 15,10

In der Elberfelder heißt der ganze Vers ganze Vers:

Willig sollst du ihm geben, und dein Herz soll nicht ärgerlich sein, wenn du ihm gibst; denn um dieser Sache willen wird Jahwe, dein Gott, dich segnen in all deinem Werke und in allem Geschäft deiner Hand.

Es gibt Blutsauger,
die einen aussaugen
und dann ausgeblutet
links liegenlassen.

Nicht ärgerlich zu werden,
zu zürnen mit dem Blutsauger,
ist, o Gott,
eine besondere Herausforderung.

Links liegen lassen!