Der Mühe Lohn

Er wird herrlich werden, so weit die Welt ist.
Micha 5,3

Der ganze Vers heißt anders nach Elberfelder Übersetzung:

Und er wird dastehen und seine Herde weiden in der Kraft Jahwes, in der Hoheit des Namens Jahwes, seines Gottes. Und sie werden wohnen; denn nun wird er groß sein bis an die Enden der Erde.

Dastehen,
in der Kraft Gottes,
in der Obhut seiner Hoheit und Größe,
in seinem Namen,
sich seiner Zuwendung würdig erweisen,
sich ihm zuwenden,
ist jeden Tag eine Herausforderung.

Wir werden herrlich werden.

Dafür lohnt sich jede Mühe.

Veröffentlicht von

Deborrah

Spirituelle Pilgerreise zu mir selbst; Auseinandersetzung mit Kirche, Religion, Glaube, Gott, Bibel; Meditatives; Impulse zu den Herrnhuter Losungen / Tageslosungen; Lieber Luther Predigten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s