Dunkle Stellen

Weiße Johannisbeeren im Abendlicht

Verirrungen, wer sieht sie ein? Von verborgenen Sünden reinige mich! Auch von übermütigen halte deinen Knecht zurück; laß sie mich nicht beherrschen! PSALM 19:12‭-‬13 ELB

Sturheit, fehlende Selbsteinsicht, mangelnde Demut sind Stolpersteine, die wir uns selbst in den Weg legen. Dunkle Stellen.

Schöne Schein

All deine Hirten wird der Wind weiden, und deine Liebhaber werden in die Gefangenschaft gehen. Ja, dann wirst du beschämt und zuschanden werden wegen all deiner Bosheit.
Jeremia 22, 22

Der schöne Schein,
den wir uns zurechtbasteln,
trügt nur uns selbst,
nicht aber Gott.

Schönfärberei

Einen jeglichen dünkt sein Weg recht; aber der HERR prüft die Herzen.
Sprüche 21,2

Schönreden,
sich zurechtbiegen,
ignorieren,
sich selbst belügen:

Im Selbstbetrug
und Schönfärben
sind wir gut.

Das mag vor uns selbst
mehr oder minder funktionieren,
vor Gott zählt nur das reine Weiß.

Wahrer Mensch

Ihr werdet den Unterschied sehen zwischen einem Gerechten und einem Ungerechten, zwischen einem, der Gott dient, und einem, der ihm nicht dient.

Maleachi 3,18
Am Ende werden alle Augen aufgetan und
der wahre Mensch kommt zum Vorschein.
Aller Betrug und Selbstbetrug wird zu sehen sein.
Der ein oder andere harte Brocken wird dabei sein.
Wer Gott dient ist im Vorteil.