Hinterhalt

Ihre Zunge ist ein mörderischer Pfeil, man redet Betrug. Mit seinem Mund redet man Frieden zu seinem Nächsten, in seinem Innern aber legt man ihm einen Hinterhalt.
Jeremia 9, 7

Doppelzüngigkeit ist ein hinterhältiges Schwert.
Man möchte so gern ehrlich glauben,
aber dann trifft einen der hinterhältige Pfeil in den Rücken.
Jeder hinterlässt Wunden,
jeder lässt einen ein Stück weiter Abstand nehmen
von kindlichem Vertrauen in Menschen,
lässt am Ende nur noch Raum
für uneingeschränktes Vertrauen in den Einen.

Wahrer Mensch

Ihr werdet den Unterschied sehen zwischen einem Gerechten und einem Ungerechten, zwischen einem, der Gott dient, und einem, der ihm nicht dient.

Maleachi 3,18
Am Ende werden alle Augen aufgetan und
der wahre Mensch kommt zum Vorschein.
Aller Betrug und Selbstbetrug wird zu sehen sein.
Der ein oder andere harte Brocken wird dabei sein.
Wer Gott dient ist im Vorteil.