Abrechnung

Nun erzittern die Inseln, am Tage deines Sturzes; und die Inseln die im Meere sind, sind bestürzt wegen deines Ausgangs. – HESEKIEL 26:18 ELB

Manche denken, sie könnten sich alles erlauben. Skrupellos, ohne Moral. Der Stärkere und das große Geld gewinnt. Dabei haben sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Am Ende wird abgerechnet.

Die über Leichen gehen

Da ergriff der Mann sein Kebsweib und führte sie zu ihnen hinaus auf die Straße; und sie erkannten sie und misshandelten sie die ganze Nacht bis an den Morgen; und sie ließen sie gehen, als die Morgenröte aufging.
Richter 19,25

Ob man es hören will oder nicht:

Menschen gehen über Leichen,
heute wie damals,
zu ihrem eigenen Vorteil,
auch wenn es das Leben anderer kostet.

An der Schwelle zu einem 3.Weltkrieg in Dimensionen,
die vor 3.000 Jahren noch nicht
denkbar gewesen sind.

Skrupellos, rücksichtslos, unmenschlich, verantwortungslos.

Die Handelnden sind gewählte Vertreter derjenigen,
die sie am Ende umbringen.
Jeder, der sein Kreuz entsprechend gemacht hat oder macht,
ist ein Mittäter.

Nicht Gott bringt die Menschen um,
die Menschen erledigen sich gegenseitig.
Am Ende will es dann wieder keiner gewesen sein.
Gott sieht klar!

Ausbeutung

Und das Wort des HERRN geschah zu mir so: Menschensohn, sprich zu ihm: Du bist ein Land, das nicht benetzt, nicht beregnet ist am Tag des Zorns, dessen Obere in seiner Mitte sind wie ein brüllender Löwe, der Beute reißt. Seelen fressen sie, Reichtum und Kostbarkeiten nehmen sie, seine Witwen lassen sie zahlreich werden in seiner Mitte.
Hesekiel 22,23-25

Es gibt mehr brüllende Löwen,
als unsere Welt verkraften kann,
die Leben und Seelen fressen,
sich skrupellos bereichern und
ihre Schatz- und Machttruhen auf den Gräbern
der Ausbeutung von Mensch und Natur füllen.

Am Ende haben auch sie ausgebrüllt
und stehen als armselige Gestalt vor Gott.

Notrettung

Psalmen und Psalter

Du rettest, o Gott,
vor denen, die stärker sind,
die keine Skrupel haben,
die Rücksichtnahme nicht kennen,
die nur an sich denken.

Sie denken,
sie gewinnen
und verlieren doch nur.

( Psalm 35,10 )

https://www.bible.com/de/bible/58/psa.35