Glasklar

Nach deinen Wegen und nach deinen Taten richte ich dich, spricht der Herr, Herr.
Hesekiel 24,14

Wenn man vor Gott steht,
kann man die Verantwortung
für das eigene Tun
nicht mehr auf andere schieben.
Gott sieht glasklar und wir dann auch.

Gottes Wort

Psalmen und Psalter

 Schmiede nichts Böses wider deinen Nächsten, während er vertrauensvoll bei dir wohnt ( Sprüche 3,29 )

Ist Gottes Wort geschichtsgebunden?
Schweigt er heutzutage?
Hat er nur zu den Menschen gesprochen,
die in der Bibel erwähnt sind?

Ich will nachdenken über all dein Tun
und über all das,
was du bewirkt hast!

Psalm 77:8,12

https://www.bible.com/de/bible/58/psa.77

Beschämt

Herr, lass den Geringen nicht beschämt davon gehen.
Psalm 74, 21

Beschämt bin ich oft,
vor dir,
vor mir,
vor dem Nächsten.

Die schamlose Tat lässt sich, wenn getan,
nicht mehr rückgängig machen.
Wir häufen so einiges an,
auf unserem Kerbholz.

Ehrlich bereuen ist der erste Schritt.
Vergib uns unsere Schuld und
hilf, dass wir vergeben können.