Glasklar

Nach deinen Wegen und nach deinen Taten richte ich dich, spricht der Herr, Herr.
Hesekiel 24,14

Wenn man vor Gott steht,
kann man die Verantwortung
für das eigene Tun
nicht mehr auf andere schieben.
Gott sieht glasklar und wir dann auch.

Veröffentlicht von

Deborrah

Spirituelle Pilgerreise zu mir selbst; Auseinandersetzung mit Kirche, Religion, Glaube, Gott, Bibel; Meditatives; Impulse zu den Herrnhuter Losungen / Tageslosungen; Lieber Luther Predigten

2 Gedanken zu „Glasklar“

  1. das is eh so ein Problem… ich hab das zur Zeit mit Menschen, mit denen ich zusammen arbeiten muss… nicht aus unserem Team zum Glück… dabei hatten wir alle dieses tolle teure Training, Mary Gober, in dem wir alle einen Dollar geschenkt bekamen um nicht zu vergessen:
    „Don’t pass the buck“ – nützt aber alles nix – keiner sagt mal „Oh, sorry, I forgot/ I made a mistake“ – nee – einer schiebt’s auf den anderen und das is aber so überhaupt gar nicht effinzient *grummelgrummel – und noch ein paar sinnlose E-Mails… *grummelgrummel

    Wie gut, dass ich als Kind noch gelernt habe
    „Der liebe Gott sieht alles“ 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s