Familienbild

In Deutschland leben etwa 7-13% der Familien zusammengewürfelt als Stiefmutter und Stiefvater, als Stiefbruder und Stiefschwester, meistens als Scheidungsgeprüfte. Viele Kinder werden außerhalb einer Ehe geboren, und alles hat seine Richtigkeit. Die heile Welt des traditionellen Familienbildes ist mehr Illusion als Realität, in der Gegenwart und in der Vergangenheit. 1772 wurde die Ehe als Ziviltrauung in Frankreich eingeführt und mit den napoleonischen Reformen auch nach Deutschland exportiert. Unser Eheidealbild ist weitgehend von den christlichen Kirchen geprägt, denen in unseren Sphären zunehmend weniger Menschen anhängen. Es wäre wünschenswert, dass der Umstieg in ein modernes Familienbild analog erfolgt, ohne erhobenen moralischen Zeigefinger.

Näheres und weitere Beiträge zum Drabble Dienstag, den Regeln und den verwendeten Wörtern  STIEFBRUDER – RICHTIGKEIT –  UMSTIEG siehe bei Wupperpostille:

https://wupperpostille.wordpress.com/2022/11/13/drabble-drei-worte-fur-dienstag-den-15-11-2022/

Jener Tag

Wahrlich, ich sage euch, daß ich hinfort nicht mehr von dem Gewächs des Weinstocks trinken werde bis an jenem Tage, da ich es neu trinken werde in dem Reiche Gottes. MARKUS 14:25 ELB

Jener Tag wir kommen, doch keiner kennt den Tag noch die Umstände. Sichheit gibt nur der Glaube daran.

Was zählt

Und als er in Bethanien war, in dem Hause Simons, des Aussätzigen, kam, während er zu Tische lag, ein Weib, die ein Alabasterfläschchen mit Salbe von echter, kostbarer Narde hatte; und sie zerbrach das Fläschchen und goß es auf sein Haupt. MARKUS 14:3 ELB

Was zählt ist, das Wenige, das man hat, so einzusetzen, dass es viel Gutes bewirkt.

Im Namen Gottes

Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin’s! – und sie werden viele verführen. MARKUS 13:6‭-‬7 ELB

„God did not put us in this fight because it was going to be easy” sagte die rechtsradikale republikanische Kandidatin Kari Lake uns setzte nach ihrer Wahlniederlage flugs alle Hebel in Bewegung, um eine rechtmäßige Wahl zu einer unrechtsamen zu machen.

Es ist unselig, was auf diesem Planeten im Namen Gottes alles passiert. Kirchliche Organisationen, egal welcher Couleur, die das zulassen, dazu schweigen oder einen solchen Mißbrauch des Namens Gottes noch fördern, machen sich mitschuldig.

Fehlurteile

Habt ihr nicht auch diese Schrift gelesen: “Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, dieser ist zum Eckstein geworden; von dem Herrn her ist er dies geworden, und er ist wunderbar in unseren Augen”? MARKUS 12:10‭-‬11 ELB

Unsere Urteile, Vorurteile und Fehlurteile brechen gern allzuschnell den Stab über Mitmenschen und vergessen dabei, dass Gott auf jeden Menschen baut.

Bankrott

#drabbletuesday

Polaroid Corporation brachte 1948 die erste Sofortbildkamera heraus. Sie wurde schnell ein Verkaufsschlager, entsprach der Zeit, dem amerikanischen Selbstbewusstsein, ein Kultprodukt, überflüssiger Spaß-Wegwerf-Müll zur schnellen Dokumentation des American Way of Life. Doch mit der Digitalisierung der Welt ging es dann abwärts, so wie mit „der“ amerikanischen Lebensart, sollte sie es je gegeben haben. Inzwischen geht ein tiefer Graben durch die US Gesellschaft. Diese Woche wird in den Midterms gewählt und es gibt ernstzunehmende Befürchtungen, dass dies zum Ende der Demokratie in diesem Land führt. 2001 ging Polaroid bankrott, diese Woche eventuell die US Demokratie. Mit fatalen Konsequenzen für uns alle.

Näheres und weitere Beiträge zum Drabble Dienstag, den Regeln und den verwendeten Wörtern  SELBSTBEWUSSTSEIN – SOFORTBILDKAMERA – GRABEN siehe bei Wupperpostille:

https://wp.me/p2mJZF-2RO

Wer sich für Polaroid interessiert, hier eine interessante Untersuchung:

https://www.grin.com/document/57271