Fürbitte

Jehova, der Gütige, möge einem jeden vergeben, der sein Herz darauf gerichtet hat, Gott zu suchen.
2.Chronik 30,18-19

Jehova, der Gütige,
möge einem jeden vergeben,
der sein Herz darauf gerichtet hat,
Gott zu suchen.

Man kann es nicht oft genug wiederholen!

Vergebung

Wenn du, Jehova, merkst auf die Ungerechtigkeiten: Herr, wer wird bestehen? doch bei dir ist Vergebung, damit du gefürchtet werdest ( Psalm 130,3-4 )

Jeder Mensch tut Unrecht,
keiner hat eine weiße Weste,
jeder hat aber auch irgendetwas
Gutes in sich.

Gott wägt ab,
lässt überstehen,
was vor ihm besteht.
Der Rest vergeht,
ist Vergebung.

Psalm 130:3-4

https://www.bible.com/de/bible/58/psa.130

Unschuld

 In heiliger Pracht, aus dem Schoße der Morgenröte wird dir der tau deiner Jugend kommen ( Ps 110,3 )

Vor Gott sind wir durchsichtig,
deshalb handelt er umsichtig.

Er wird dem Menschen vergelten
nach seinem Tun.

Verlorene Unschuld,
wieder zu gewinnende Unschuld.

Sprüche 24:12

https://www.bible.com/de/bible/58/pro24