Aufwachen

 Liebe nicht den Schlaf, damit du nicht verarmest; tue deine Augen auf, so wirst du satt Brot haben ( Sprüche 20,13 )

Wer die Chancen verpasst im Leben,
nicht aus den Puschen kommt,
sich vertendelt, vertrödelt,
zerträumt, verschläft,
sich auf die bequeme Seite schlägt,
verarmt.

Tue deine Augen auf,
komm in die Gänge,
bestell dein Feld,
so wirst du satt Brot haben.

Sprüche 20:13

https://www.bible.com/de/bible/58/pro20

Falsche Gelübde

Ein Fallstrick des Menschen ist es, vorschnell zu sprechen: Geheiligt! und nach den Gelübden zu überlegen ( Sprüche 20,25 )

Falsche Schwüre kommen einem schnell über die Lippen.
Die Konsequenzen werden selten bedacht,
müssen dann aber gelebt werden.
Sprüche 20,25

https://www.bible.com/de/bible/58/pro20