Buch mit sieben Siegeln

Dieses Buch des Gesetzes soll nicht von deinem Mund weichen, und du sollst darüber sinnen Tag und Nacht, auf dass du darauf achtest, zu tun nach allem, was drin geschrieben ist; denn alsdann wirst du auf deinem Wege Erfolg haben, und alsdann wird es dir gelingen.
Josua 1,8

Gott ist ein Buch mit sieben Siegeln.
Lesen können wir dieses Buch nicht,
aber wir können versuchen zu verstehen,
was er uns sagen will.
Er tut uns unseren Teil kund.

Verständigung

Jehova hat vom Himmel herniedergeschaut auf die Menschenkinder, um zu sehen, ob ein Verständiger da sei, einer, der Gott suche.
Psalm 14,2

Gott sucht die Menschen,
sucht die Verständigung mit dem Menschen,
jedoch haben die Menschen zu wenig Verstand,
um zu verstehen,
dass das Essentielle in ihrem Leben
die Verständigung mit Gott ist.

Glauben

Das Wort ist Wahrheit gewesen, das ich in meinem Land über deine Taten und über deine Weisheit gehört habe. Ich habe ihren Worten nicht geglaubt, bis ich gekommen bin und meine Augen es gesehen haben.
2.Chronik 9,5-6

Wir tun uns schwer mit dem Glauben,
wollen alles mit dem Verstand verstehen,
die Dinge fassen können,
sie mit unseren Augen sehen.

An Gott glauben heißt vertrauen,
ohne die vertrauten menschlichen Sensoren.

Gott ist weder verstehbar,
noch sichtbar,
noch fassbar.

Verstehen

Und er seufzte auf in seinem Geist und spricht: Was begehrt dieses Geschlecht ein Zeichen? Wahrlich, ich sage euch: Nimmermehr wird diesem Geschlecht ein Zeichen gegeben werden!
Markus 8,12

Ist Gott existent?
Beweise?
Wo ist Gott?
Wieso ist euer Gott so ungerecht?
Schau auf all das menschliche Elend.
Wieso greift er nicht ein?

Nimmermehr wird diesem Geschlecht ein Zeichen gegeben!

Gott produziert sich nicht vor dem Menschen,
er biedert sich nicht an,
er verkauft sich nicht an die Menschen.

Und Jesus sprach zu ihnen: Versteht ihr (immer) noch nicht?

Das Kreuz mit dem Verstand

Aus dem Schatzkästlein von Teresa de Jesus:

Es ist ein kleines Kreuz,
wenn man seinen Verstand
jemandem unterordnen muss,
dem es daran fehlt.
Mir ist das nie gelungen,
und ich glaube auch nicht,
dass es notwendig ist.

Teresa, meine Schwester.