Das Verderben

Und ich werde um euretwillen den Fresser bedrohen, damit er euch die Frucht des Erdbodens nicht verdirbt und damit euch der Weinstock auf dem Feld nicht fruchtleer bleibt, spricht der HERR der Heerscharen.
Maleachi 3,11

Das Verderben droht an jeder
inneren und äußeren Ecke.
Ohne Gott sind wir ihm allein
und schutzlos ausgeliefert.
Gott wacht,
damit es unsere Seelen
nicht auffrisst.

Belehrung

 Wenn du einhergehst, wird die Belehrung dich leiten; wenn du dich niederlegst, wird sie über dich wachen; und erwachst du, so wird sie mit dir reden ( Sprüche 6:22)

Mein Kind,
bewahre meine Belehrung in deinem Herzen,
binde sie um deinen Hals.

Wenn du einhergehst,
wird sie dich leiten;
wenn du dich niederlegst,
wird sie über dich wachen;

und erwachst du,
so wird sie mit dir reden.

Sprüche 6:20-22

https://www.bible.com/de/bible/58/pro6

Vatersorge

Wie ein Adler ausführt seine Jungen und über ihnen schwebt, breitete der HERR seine Fittiche aus und nahm sein Volk und trug es auf seinen Flügeln.
5.Mose 32,11

Gott wacht über uns,
wie ein Vater über seine Kinder wacht.
Und wenn wir fallen,
breitet er seine Flügel aus
und fängt uns auf.