Überzeugungen

Wer im Geringsten treu ist, ist auch in vielem treu, und wer im Geringsten ungerecht ist, ist auch in vielem ungerecht. LUKAS 16:10 ELB

Die inneren Überzeugungen bestimmen letzten Endes, wie ein Mensch sich im Großen wie im Kleinen verhält. Eine faule Nuss erkennt man nicht unbedingt an der Schale.

Kinderehe

Alana war letzte Woche 13 geworden. Jetzt blickte sie in das Pokergesicht des fremden Mannes, der sie unverholen taxierte, bevor er sich wieder ihrem Vater zuwandte. Sein Blick sagte: Deal. Der Heiratsantrag an ihren Vater war nur Formsache, schließlich hatte er sie dem fremden Mann, der über 40 Jahre älter als sie war, angeboten. Die Männer zogen sich zurück, um den Handel zu besprechen und zu betrinken. Die Nacht würde lang werden. Alana wusste, dass die Armut den Vater zu ihrem Verkauf getrieben hatte. Von dem Verdienst würde die restliche Familie einige Zeit über die Runden kommen. Sie hatte Angst.

Näheres und weitere Beiträge zum Drabble Dienstag, den Regeln und den verwendeten Wörtern  POKER – HEIRATSANTRAG – ARMUT siehe bei Wupperpostille:

https://wp.me/p2mJZF-2Qc

Schätzungsweise 12 Millionen Mädchen werden jährlich gezwungen, Kinderehen einzugehen:

https://www.unicef.de/informieren/aktuelles/blog/-/kinderehen-weltweit-fragen-und-antworten/274028

Aus der Zeit

Wenn jemand zu mir kommt und haßt nicht seinen Vater und seine Mutter und sein Weib und seine Kinder und seine Brüder und Schwestern, dazu aber auch sein eigenes Leben, so kann er nicht mein Jünger sein; LUKAS 14:26 ELB

Andererseits: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst, ehre deinen Vater und deine Mutter etc. Widersprüche in der Bibel. Bibel hin oder her, Hass hat noch nie zu etwas Gutem geführt. Die Bibel ist ein weltliches Dokument und so sollte man sie auch nehmen. In vielen Teilen aus der Zeit.

Ärgernisse

Wehe der Welt der Ärgernisse wegen! Denn es ist notwendig, daß Ärgernisse kommen; doch wehe dem Menschen, durch welchen das Ärgernis kommt! MATTHAEUS 18:7 ELB

Wer kennt nicht den in einem aufsteigenden Ärger, das Ego, das einen aufbegehren lässt? Es ist wie Juckpulver. Jesus sagt, wenn deine Hand oder dein Fuß dich ärgert, so hacke ihn ab und wirf ihn von dir. Aufbegehren gegen das aufbegehrende Ego.

Mysterium

Und er sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch: Es sind etliche von denen, die hier stehen, welche den Tod nicht schmecken werden, bis sie das Reich Gottes, in Macht gekommen, gesehen haben. MARKUS 9:1 ELB

Das Leben nach dem Tod ist ein Mysterium, das vom Glauben gespeist wird. Kommen wir alle gleich dort an, egal was wir gelebt haben, was wir getan und nicht getan haben? Keiner weiß es und das ist gut so.

Recht und Ordnung

Von uns Staatsbürgern wird erwartet, dass wir uns „Recht und Ordnung“ unterwerfen. Obwohl beides weder richtig noch ge-RECHT sein muss. Wenn jemand Jura studiert hat und Recht spricht, heißt das noch lange nicht, dass es recht ist, was er rechtspricht. Wenn rechthaberische Menschenmengen meinen, ihr Recht durchsetzen zu müssen, heißt es noch lange nicht, dass es recht ist, was sie für sich reklamieren. Wenn Geheimdienste in der Privatsphäre von Menschen herumschnüffeln, heißt das noch lange nicht, dass es recht ist. Recht hat wenig mit richtig zu tun und noch weniger mit Ge-RECHT-igkeit. Ge-RECHT-e Kriege? Ge-RECHTEs Recht? Ge-RECHTE Ordnung? Rechte Ammenmärchen.

Näheres und weitere Beiträge zum Drabble Dienstag, den Regeln und den verwendeten Wörtern  JURA – MENGE – GEHEIMDIENST siehe bei Wupperpostille:

https://wp.me/p2mJZF-2PB

Leichter laufen

Verschaffet euch nicht Gold noch Silber noch Kupfer in eure Gürtel, keine Tasche auf den Weg, noch zwei Leibröcke, noch Sandalen, noch einen Stab; denn der Arbeiter ist seiner Nahrung wert. MATTHAEUS 10:9‭-‬10 ELB

Man kann sich im Leben mit mancherlei beschweren. Leichter läuft es sich ohne schweren Rucksack.

Gegengift

Und andere sind die, welche unter die Dornen gesät werden: diese sind es, welche das Wort gehört haben, und die Sorgen des Lebens und der Betrug des Reichtums und die Begierde nach den übrigen Dingen kommen hinein und ersticken das Wort, und es bringt keine Frucht. MARKUS 4:18‭-‬19 ELB

Es gibt viele Worte, die das Leben vergiften können, es liegt an jedem, Gottes Wort als Gegengift zuzulassen.

Niedergang

Mit Gehör werdet ihr hören und doch nicht verstehen, und sehend werdet ihr sehen und doch nicht wahrnehmen. MATTHAEUS 13:14 ELB

Hören und nicht verstehen und sehen, ohne wahrzunehmen: Gesellschaften im Niedergang. Heilung kann nur in der Öffnung zu Gott kommen.

Party’s Over

Gesellschaften machen im Laufe ihrer Geschichte immer wieder Rückschritte. Öffentliche Denk- und Redeverbote sind der Anfang. Wenn öffentlich nur noch vermeintliche Mehrheitsmeinungen geäußert werden dürfen, wenn man Gefahr läuft, öffentlich geschlachtet zu werden, sobald man abweichende Ansichten vertritt. Oder noch schlimmer, gleich verhaftet wird oder von der Bildfläche verschwindet. Die sich selbst knebelnden Gesellschaften rammen sich den tödlichen Pfeil selbst ins Herz. Demokratie und Pluralismus sterben, wenn nur noch Meinungen zugelassen werden, die der lautstärkere oder mächtigere Teil der Gesellschaft in die Welt hinausposaunt. Es herrscht Krieg. Sozial, wirtschaftlich, politisch, faktisch. Leichen pflastern den unseligen Weg. Party over, Chancen verspielt.

Näheres zum Drabble Dienstag, den Regeln und den verwendeten Wörtern  – PARTY – VERBOT – PFEIL siehe bei Wupperpostille:

https://wupperpostille.wordpress.com/2022/10/14/drabble-3-worter-fur-dienstag-den-18-10-2022/

Vaterunser

Er sprach aber zu ihnen: Wenn ihr betet, so sprechet: Vater, geheiligt werde dein Name; dein Reich komme; und vergib uns unsere Sünden, denn auch wir selbst vergeben jedem, der uns schuldig ist; und führe uns nicht in Versuchung. LUKAS 11:2‭, ‬4 ELB

Wenn man noch so leer oder voll ist: Ein Vaterunser geht immer.