Flucht ausgeschlossen

Die Augen des HERRN sind an allen Orten, sie schauen auf Böse und Gute.
Sprüche 15,3

Man kann vor anderen weglaufen,
vor sich selbst,
vor der Wahrheit,
vor dem Job,
vor den eigenen Entscheidungen
und Fehlentscheidungen,
vor der Verantwortung,
vor der Selbsterkenntnis,
aber nicht vor Gott:
er schaut in jeden Winkel,
sieht alles Licht und
alle Dunkelheit,
wohin und wovor
wir auch versuchen zu flüchten.

Schatzkammer

Das Haus des Gerechten ist eine große Schatzkammer; aber im Einkommen des Gesetzlosen ist Zerrüttung ( Sprüche 15,6 )

Wer gottlos lebt,
verarmt innerlich,
ist zerrüttet.

Das innere Haus dessen,
der Gott folgt,
ist eine reiche Schatzkammer.

Gott sorgt dafür,
dass reichlich gesät wird
und reiche Ernte eingefahren werden kann.

Mit Materialismus hat dies nichts zu tun.

In allem Gott zu erkennen,
ist der größte innere Schatz,
den man haben kann.

Sprüche 15:6

https://www.bible.com/de/bible/58/pro15

Alternativen

Eine linde Antwort stillt den Zorn; aber ein hartes Wort erregt Grimm.
Sprüche 15,1

Zum Streit gehören immer zwei,
man kann das Feuer anfachen oder löschen,
Abweisung verursacht Kränkung,
Schweigen kann verletzender sein
als jedes Wort.