Ins Gehirn

Da trat Zedekia herzu und schlug Micha auf den Backen und sprach: Wo wäre der Geist Jehovas von mir gewichen, um mit dir zu reden? Und Micha sprach: Siehe, du wirst es sehen an jenem Tage, wenn du ins innerste Gemach gehen wirst, um dich zu verstecken.
1.Könige 22,24-25

Unangenehme Wahrheiten sind unbeliebt,
beliebt dagegen, den Boten zu schlagen,
in der Hoffnung, der Botschaft zu entkommen.
Gott lässt sich vom Menschen nicht auf die Backe schlagen.
Das sollte jeder sich ins Gehirn heften.

Botschaft

Micha aber sagte: So wahr der HERR lebt – nur, was der HERR mir sagen wird, das werde ich reden!
1.Könige 22,14

Es gefällt nicht jedem,
was man zu sagen hat.
Bei Gott geht es um die Botschaft,
nicht um den Überbringer.

Gottes Gesicht und Mund

Das ist’s, was der HERR gesagt hat: Ich erzeige mich heilig an denen, die mir nahe sind, und vor allem Volk erweise ich mich herrlich.
3.Mose 10,3

Genau umgekehrt ist es nach der Elberfelder Übersetzung:

Und Mose sprach zu Aaron: Dies ist es, was Jahwe geredet hat, indem er sprach: In denen, die mir nahen, will ich geheiligt, und vor dem ganzen Volke will ich verherrlicht werden. Und Aaron schwieg.

Gott spiegelt sich in denen,
die er zu sich zieht,
sie geben ihm ein Gesicht
und einen Mund.

Umgekehrte Botschaft

HERR, lass den Geringen nicht beschämt davongehen.
Psalm 74,21

Genau umgekehrt in der Elberfelder:

Nicht kehre beschämt zurück der Unterdrückte; lass den Elenden und Armen deinen Namen loben!

Nicht davongehen,
sondern zurückkehren.

Die Losungen wiederholen sich und die Botschaft kehrt sich um. Das ist Leben:

https://deborrahs.com/2013/06/20/beschamt/

Falschheit

 Wer verkehrten Herzens ist, wird das Gute nicht finden; und wer sich mit seiner Zunge windet, wird ins Unglück fallen ( Spr 17,20 )

Aus falschem Herzen
kann keine frohe und heilende Botschaft kommen.
Sie fällt durch den löchrigen Boden
und der Bote irgendwann mit ihr.

Sprüche 17:20

https://www.bible.com/de/bible/58/pro17