Baustein

Und Elia nahm zwölf Steine, nach der Zahl der Stämme der Söhne Jakobs, zu welchem das Wort Jehovas geschehen war, indem er sprach: Israel soll dein Name sein! Und er baute von den Steinen einen Altar im Namen Jehovas.
1.Könige 18,31-32

Jeder,
zu dem Gott spricht und
der Gott folgt,
ist ein Stein,
auf den Gott baut.

Bruchbuden

Alles, was nach dem Befehl Gottes des Himmels ist, soll für das Haus des Gottes des Himmels sorgfältig getan werden.
Esra 7,23

Gottes Haus ist ein ewiges Haus,
fern der zeitbegrenzten Bruchbuden
unseres Lebens.
Es ist fruchtbarer am ewigen Haus zu bauen,
als in Abbruchhäuser zu investieren.

Heilen

Erhebet Jehova, unseren Gott, und fallet nieder an seinem heiligen Berge! Denn heilig ist Jehova, unser Gott.
Psalm 99,9

Unser Heil ist bei Gott.
Er heilt uns im Leben,
im Sterben und
im neuen Leben.
Viele Chancen,
unsere Wunden
verbinden zu lassen.
Wir müssen dem Arzt
nur trauen.

Vorfahrt

Was entsteht, schon längst war sein Name genannt; und es ist bekannt, was ein Mensch sein wird, und er vermag nicht mit dem zu rechten, der stärker ist als er.
Prediger 6,10

Auf Gottes Fahrbahn
fahren wir sicher,
auf unseren Abwegen
verirren wir uns.
Gottes Vorfahrt
uneingeschränkt anzuerkennen,
erfordert Demut.

Unglaube

Die Könige der Erde hätten es nicht geglaubt, noch alle Bewohner des Erdkreises, dass Bedränger und Feind in die Tore Jerusalems kommen würden.
Klagelieder 4,12

Gott sammelt am Ende alle,
unabhängig, ob wir das glauben
oder nicht.