Staub

Gedenke doch, daß du wie Ton mich gestaltet und zum Staube willst du mich zurückkehren lassen! JOB 10:9 ELB

Ton zerspringt zu Scherben und zerfällt mit der Zeit wieder zu Staub. Wie sehr sich das Ego auch dagegen wehrt.

1 Kommentar zu „Staub“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.