Ostergebet

Habe deine Lust am HERRN; der wird dir geben, was dein Herz wünscht. 
Psalm 37,4
O Haupt voll Blut und Wunden,
du hast an mich gedacht,
du hast mein Herz genommen
und hast es klar gemacht.
O Haupt voll Blut und Wunden,
bleib bei mir jetzt und heut,
hast mir die Schuld genommen
und ich hab tief bereut.
O Haupt voll Blut und Wunden,
du hast für mich geweint,
mir meine Dunkelheit genommen
und mich mit dir vereint.
O Haupt voll Blut und Wunden,
mach dass das Glück mir lacht,
hast unter deinen Schutz genommen,
die du mir zugedacht.
O Haupt voll Blut und Wunden,
du hast das Licht entfacht,
das mir im Leben war genommen,
und hast das Glück gebracht.
O Haupt voll Blut und Wunden,
bleib bei uns allezeit
hast unsere Hand genommen
und gibst uns das Geleit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.