Gestaltungsspielraum

Wenn du Gott suchst, wird er sich von dir finden lassen; wenn du ihn aber verlässt, wird er dich verwerfen für ewig.
1.Chronik 28,9 (Satz 3)

Es liegt bei jedem einzelnen,
sein Verhältnis zu Gott zu gestalten.
Zum Guten wie zum Schlechten.

Veröffentlicht von

Deborrah

Spirituelle Pilgerreise zu mir selbst; Auseinandersetzung mit Kirche, Religion, Glaube, Gott, Bibel; Meditatives; Impulse zu den Herrnhuter Losungen / Tageslosungen; Lieber Luther Predigten

3 Gedanken zu „Gestaltungsspielraum“

      1. mich hat er bis jetzt auf jeden Fall nicht verlassen
        und wenn Er mich nicht verlässt, dann verlässt er keinen
        da bleib ich bei, is mir ganz egal, was die Bibel oder sonst wer dazu sagt 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s