Untergang

Und die Leute von Ninive glauben Gott.
Jona 3,5

Wenn der Untergang naht,
gewinnen die Menschen Einsicht
und kehren um.

Veröffentlicht von

Deborrah

Spirituelle Pilgerreise zu mir selbst; Auseinandersetzung mit Kirche, Religion, Glaube, Gott, Bibel; Meditatives; Impulse zu den Herrnhuter Losungen / Tageslosungen; Lieber Luther Predigten

Ein Gedanke zu “Untergang”

  1. Ninive….. die Taliban haben vor einiger Zeit das Grab von Jona in NInive geschändet. Es war ein Ort zu dem eineige Pilger gereist sind. Jona war auch wichtig für die Muslime, da es um einen alleinigen Gott ging und geht. Die Taliban und Terroristen die das getan haben, haben damit dem Islam abgeschworen. Bei Jona ging es nur um den alleinigen Gott der Barmherzig ist, der uns liebt. Das lehnt der Islam ab. Dort ist Gott der strafende. Wo ist da die Hoffnung, wo die Liebe, wo der gute Glaube. Wo ist da der Frieden? Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit allen Völkern. Auch dafür stand Jona. Die Taliban wissen das und deshalb musste das Grab weg. Aber wir Christen wissen von Jona und lassen uns nicht unterkriegen, er wird immer in unserem Gedächtnis bleiben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s