Wüsten

Und alsbald treibt der Geist ihn hinaus in die Wüste. MARKUS 1:12 ELB

In der Stille, ohne äußere Ablenkung, können wir Gottes Stimme am besten in uns hören. Aber auch die Teufel. Deshalb fürchten sich so viele davor. Je sehr man sich auch mit Lärm umgibt, die Stunde kommt, in der niemand mehr den Wüsten in sich ausweichen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.