Verkohlte Äste

Ich habe heute in den Frühling hineingehört.
Ob er anders klingt als letztes Jahr.
Nicht so bedrohlich, zerstörerisch.
Er klingt gar nicht.
Als ob er mich nichts anginge.
Wie die Stille nach einer Explosion,
wie ein in sich zusammengefallenes
Gedankengebäude.
Verglühte Sonnen erzeugen kein Bild.
Nicht eines konnte mich locken.
Mein Bitten verbrannt.
Verkohlte Äste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..