Babylonische Gefangenschaft

Enthauptungen, Kreuzigungen, Steinigungen,
tausende Mädchen und Frauen in die Zwangsprostitution verschleppt,
als Sexsklavinnen verscherbelt.
Tot für den Rest ihres grauenvollen Lebens.
Ganze Landstriche entfraut.
Weggeführt in die babylonische Gefangenschaft.
Der reine Anblick von Männern muss sie zum Kotzen bringen.
Ich kotze mit.
Die Welt am Abgrund zur Hölle.
Nein, wir befinden uns nicht im mosaischen Zeitalter.
Wir schreiben 2014.
Der moderne, fortschrittliche Mensch, der so viel auf sich selbst hält.
Wie kultiviert wir doch sind.
Ich schäme mich, zu dieser Gattung zu gehören.
Das Gute im Menschen pervertiert ins abgrundtief Böse.
Unsere eigenen Bomben fallen uns auf den Kopf.
Gott, verbrenne dieses abartige Menschengeschlecht in der tiefsten Hölle
und lasse keinen entkommen.
Jedes Fünkchen wohl verdient.
Mensch, gefangen in Ketten, die er selbst geschmiedet hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.