Seelen-Gut

Der HERR steht dem Armen zur Rechten, dass er ihm helfe von denen, die ihn verurteilen.
Psalm 109,31

Oder nach Elberfelder Übersetzung:

Denn er stand zur Rechten des Armen, um ihn zu retten von denen, die seine Seele richteten.

Woher wissen wir von Gott,
von seinem Schutz und Schirm,
den er gewährt?

Seit Jahrtausenden berichten Menschen davon,
überliefertes Wissen,
gemeinsames Erfahren,
gemeinsamer Glaube,
gemeinsame Hoffnung,
bis in die Gegenwart.

Gott rettet vor denen,
die einen dafür verurteilen.
Gott rettet seine Seele im Menschen,
das Gottes Gut,
das jeder hat.
Seelen-Gut.

Veröffentlicht von

Deborrah

Spirituelle Pilgerreise zu mir selbst; Auseinandersetzung mit Kirche, Religion, Glaube, Gott, Bibel; Meditatives; Impulse zu den Herrnhuter Losungen / Tageslosungen; Lieber Luther Predigten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s