Gerechtigkeit

Wenn deine Gerichte über die Erde gehen, so lernen die Bewohner des Erdkreises Gerechtigkeit.
Jesaja 26,9

In der Elberfelder Übersetzung heißt der Vers:

Mit meiner Seele verlangte ich nach dir in der Nacht; ja, mit meinem Geiste in meinem Innern suchte ich dich früh; denn wenn deine Gerichte die Erde treffen, so lernen Gerechtigkeit die Bewohner des Erdkreises.

Gerechtigkeit üben
lernt man nur von Gott.

Veröffentlicht von

Deborrah

Spirituelle Pilgerreise zu mir selbst; Auseinandersetzung mit Kirche, Religion, Glaube, Gott, Bibel; Meditatives; Impulse zu den Herrnhuter Losungen / Tageslosungen; Lieber Luther Predigten

3 Gedanken zu „Gerechtigkeit“

    1. Scheint so. Ein guter Tag ist das heute definitiv nicht. Wie oft habe ich gehört “ So blöd sind die nicht“. Was erwarten all die armen Menschen, die Vergessenen, von einem, der Zeit seines Lebens nur in die eigene Tasche gewirtschaftet hat, auf deren Kosten…. Unsere Welt ist heute Nacht in den Abgrund gerutscht. Nein, kein guter Tag…

      Gefällt mir

      1. Es geht ja auch nicht darum, dass jetzt sofort der Dritte Weltkrieg ausbricht.
        Oder dass man ja weiß, wie die breite Masse der Amis ist.
        Oder dass der Präsident ja nicht wirklich regiert.
        Oder oder oder…
        Es ist ein Signal an alle Rechts-Radikalen, Rassisten, Frauen-Verächter etc. dieser Welt.
        Zufällig jährt sich heute ja auch die Reichs-Kristallnacht…
        … und man stelle sich nur vor, ein Alien-Raumschiff landet –
        Die steigen aus „Guten Tag, wer hat denn hier das sagen?“
        und DER kommt an –
        Die zünden sofort die Bombe wegen Experiment fehlgeschlagen.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s