Augiasstall

Gott ist dennoch Israels Trost für alle, die reinen Herzens sind.
Psalm 73,1

Nach Elberfelder Lesart heißt der Vers:

Fürwahr, Gott ist Israel gut, denen, die reinen Herzens sind.

Gott sieht jede Verunreinigung,
den Schmutz, den wir auf uns häufen
und den, den wir auf andere werfen.

Aber er erkennt auch den Einsichtigen und sein Bemühen,
den inneren Schweinestall auszumisten.
Den perfekten Menschen erwartet er nicht.

Dem Uneinsichtigen wird eines Tages
die Mistgabel in die Hand gedrückt,
um den eigenen Augiasstall zu reinigen.

Klüger, rechtzeitig anzufangen.

Veröffentlicht von

Deborrah

Spirituelle Pilgerreise zu mir selbst; Auseinandersetzung mit Kirche, Religion, Glaube, Gott, Bibel; Meditatives; Impulse zu den Herrnhuter Losungen / Tageslosungen; Lieber Luther Predigten

Ein Gedanke zu “Augiasstall”

  1. sehr schön gesagt 🙂

    wenn jemand Mist auf mich schmeißt – was ja durchaus immer mal wieder passiert – ich guck gleich direkt mal nach nem Mistgabel-GIF 😆

    Ein schönes kurzes WE dir ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s