Feuer und Zorn

Und am Ende der Tage erhob ich, Nebukadnezar, meine Augen zum Himmel, und mein Verstand kehrte zu mir zurück. Und ich pries den Höchsten, und ich rühmte und verherrlichte den ewig Lebenden, dessen Herrschaft eine ewige Herrschaft ist und dessen Reich von Generation zu Generation währt.
Daniel 4,31

Gottes Reich ist ewig, Menschenreiche zeitlich
und können trotzdem viel Schaden anrichten.

Verrückte, mit großer Macht ausgestattet,
bringen viele dem Himmelreich
wider den natürlichen Verlauf nahe.

Sofern sie keiner stoppt und
zu allen Beteiligten der Verstand zurückkehrt.

Am Ende, wenn es eng wird mit dem eigenen Leben,
die Augen fromm zu Gott zu erheben,
leert den Rucksack mit den Untaten nicht.

Der Mensch in seiner Gesamtheit steht an DEM Tag vor Gott,
inklusive sein Feuer und Zorn.

Veröffentlicht von

Deborrah

Spirituelle Pilgerreise zu mir selbst; Auseinandersetzung mit Kirche, Religion, Glaube, Gott, Bibel; Meditatives; Impulse zu den Herrnhuter Losungen / Tageslosungen; Lieber Luther Predigten

5 Gedanken zu „Feuer und Zorn“

    1. Dir auch einen guten Morgen und guten Tag! Unfassbar, was sich da gerade abspielt. Und alle scheinen die Despoten gewähren zu lassen. Wo sind die Stimmen der anderen Staatsoberhäupter dieser Welt, die eindeutig Stellung beziehen? Wollen die alle in einen Atomkrieg wegen einer Maus schlittern, die nahezu jetzt schon am verhungern ist?

      Gefällt mir

      1. Unfassbar, ja. Einzig China hat wohl verlauten lassen, dass es sich im Falle eine Nord-Koreanischen Angriffs neutral verhalten wolle. Im Falle eine US-Angriffes mit dem Ziel, das Regime dort zu stürzen, haben sie Nordkorea Beistand bekundet.

        Unfassbar, das zwei Impuls-gesteuerte Despoten die Welt in so eine Lage bringen können … den meisten ist das noch gar nicht klar, was sich da möglicherweise anbahnt.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s