Geschenk

Meinen eigenen Weinberg habe ich vor mir. Die tausend Silberschekel sind dein, Salomo, und zweihundert seien den Hütern seiner Frucht.
Hohelied 8,12

Wertschätzen, dass das, was du hast, das Meine ist,
was immer der Anteil der anderen daran ist.

Das, was du hast,
hat Gott dir
zum Geschenk gemacht.

Veröffentlicht von

Deborrah

Spirituelle Pilgerreise zu mir selbst; Auseinandersetzung mit Kirche, Religion, Glaube, Gott, Bibel; Meditatives; Impulse zu den Herrnhuter Losungen / Tageslosungen; Lieber Luther Predigten

Ein Gedanke zu “Geschenk”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s