Richtig und falsch

Aber ich habe siebentausend in Israel übriggelassen, alle die Knie, die sich nicht vor dem Baal gebeugt haben, und jeden Mund, der ihn nicht geküsst hat.
1.Könige 19,18

Gott unterscheidet zwischen gut und schlecht,
richtig und falsch.
Was ist gut, was schlecht,
was richtig, was falsch?
Die Menschheit vermag sich wohl nicht darauf zu einigen
und arbeitet intensiv auf ihr Verderben hin.

Gott möge jeden von uns leiten,
dass jeder persönlich Gottes Weg einschlage.
Kollektiv ist das nicht zu bewerkstelligen,
das zeigt die Menschheitsgeschichte.

Veröffentlicht von

Deborrah

Spirituelle Pilgerreise zu mir selbst; Auseinandersetzung mit Kirche, Religion, Glaube, Gott, Bibel; Meditatives; Impulse zu den Herrnhuter Losungen / Tageslosungen; Lieber Luther Predigten

3 Gedanken zu „Richtig und falsch“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.