Das Böse

Der gute Mensch bringt aus dem guten Schatze seines Herzens das Gute hervor, und der böse bringt aus dem bösen das Böse hervor; denn aus der Fülle des Herzens redet sein Mund. LUKAS 6:45 ELB

Keiner ist nur gut oder nur böse. Ich kenne Keinen, aus dessen Mund nicht schon mal Böses gekommen ist. Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein…

1 Kommentar zu „Das Böse“

  1. Der Herr fragt uns,
    was wir ernsthaft wählen, eben auch um zu lernen.
    Ein besonderes und m.M.n. wichtiges wie interessantes Beispiel ist König David.
    … und lesen wir gar nachher, bei den Propheten,
    daß dieser David „ganz nach seinem Geschmack“ war?

    Wenn wir ergo von ganzem Herzen wählen,
    wird der Herr uns schon helfen …

    Alles Liebe,
    Raffa.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.