Nacktheit

Ich bin nackt von meiner Mutter Leibe gekommen, nackt werde ich wieder dahinfahren. 
Hiob 1,21
Kleider machen Leute,
helfen Schwächen verkleiden,
mehr scheinen, als man ist.
Vor Gott stehen wir nackt,
bar jeden Putzes,
angetan mit Wahrheit und Gerechtigkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..