Gestank

Doch die Höhen wichen nicht; das Volk opferte und räucherte noch auf den Höhen. 2 KOENIGE 12:3 ELB

Die Egoismen schießen gerade in die Höhe. Das Volk räuchert auf hohem Niveau den selbst ernannten Göttern. Der Rauch und der Gestank treiben einem die Tränen in die Augen und verpesten die Luft.

1 Kommentar zu „Gestank“

  1. .. und so steigen die Missetaten und die Sünden gen Himmel.
    Sind wir doch gerade in Zeiten, wo die Steine beginnen zu schreien,
    was eben auch ein Zeichen ist, daß Seine Wiederkunft wahrlich nicht mehr lange dauern kann.

    Merci für die dringliche Erinnerung und Warnung,
    Raffa.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.